Programm

Zum Download und Ausdrucken des Programms bitte hier klicken.

 

Freitag, 16. September 

13:00 Uhr 

Begrüßung durch die Veranstalter

13:30 - 13:45 Uhr 

Einführendes Statement von Stefan Beier (Bundesforum Männer)

 13:45 - 15:15 Uhr

Einführung

Martin Dinges: Männliche Sexualität und Bindung als Thema der Sexualgeschichte

Toni Tholen: Die Bedeutung von Bindung für die Modellierung von Männlichkeiten in Literatur und Literaturwissenschaft

 15:15 - 15:45 Uhr 

Kaffeepause

15:45 - 18:00 Uhr 

Bindung und Gewalt

Hermann Staats: Männlicher Stolz? Bindungs- und Autonomiebedürfnisse bei Jungen und Männern

Hans-Joachim Lenz: Sexualisierte Gewalt an Jungen und ihre kulturelle Verdeckung in der Mehrheitsgesellschaft und in Migrantenmilieus

Martin Schott: Äußere Beziehung und innere Objekte bei Sexualstraftätern - ihre Bedeutung für Psychodynamik und Psychotherapie

18:00 - 19:30 Uhr 

Sexualität und Pornographie

Hans Hopf: Die psychosexuelle Entwicklung des Jungen und ihre Störungen

Heribert Blaß: Pornographie und die Angst vor (abhängiger) Bindung

Abendveranstaltungen

20:00 - 21:30 Uhr

 

 

Großgruppe mit psychoanalytischer Begleitung:

Norbert Hartkamp, Bertram von der Stein
Ort: O.A.S.E., Forum des Austauschs (EG)

20:00 - 21:30 Uhr

 

 

Treffen & Erfahrungsaustausch von Männergruppenleitern:

Dietmar Kriegsmann, Stefan Beier
Ort: Gruppenraum Gebäude 15.16, 1.OG, Raum 01 

20:00 - 22:00 Uhr

 

 

Filmvorführung mit psychoanalytischer Besprechung:

Dirk Blothner, Film: "Under the Skin" (GB, 2013)
Ort. Black Box (Schulstraße 4, 40213 Düsseldorf) 

 

 

Samstag, 17. September 

 09:00 - 10:30 Uhr

Treue und Ambivalenz

Hans Jellouschek: Was lange hält... Merkmale langjähriger Liebesbeziehungen aus männlicher Sicht 

Beate West-Leuer: Love in the Office - Sexualität am Arbeitsplatz zwischen Flirt und Belästigung 

 10:30 - 11:00 Uhr 

Kaffeepause

 11:00 - 12:30 Uhr 

Männliche Sexualität und Körper

Bernd Nitzschke: Der Alte Mann und das Mehr - Über die Grenzen des (sexuellen) Begehrens im Alter 

André Karger: Thanatos meets Eros 

 12:30 - 14:00 Uhr 

Mittagspause

 14:00 - 15:30 Uhr 

Kastrationsangst und der beschädigte Körper

Matthias Franz: Genitalbeschneidung: Patriarchalische Loyalität statt Bindung 

Wolfgang Bühmann: Hoden- und Prostatakrebs - sexuelle Ängste nach der Diagnose 

 15:30 - 16:00 Uhr 

Kaffeepause

 16:00 - 17:30 Uhr 

Identitätsfacetten männlicher Sexualität

Sophinette Becker: Transsexualität, psychosexuelle Identität und multiple Facetten männlicher Identität 

Frank Dammasch: Emotionale Starrheit und die Angst vor der Sexualität bei männlichen Jugendlichen 

17:30 - 18:00 Uhr

Abschlussstatements und Diskussion